News


11./12.06.

Wochenendkurs mit Lisa Drath

 

Vergangenes Wochenende hatten wir einen super tollen, lehrreichen Kurs bei uns am Geidtner-Hof mit Lisa Drath. 

Bei sonnigem und heißem Wetter wurden alle optimal von Lisa genau dort abgeholt, wo sie gerade stehen und nach kurzer Zeit waren schon deutliche Verbesserungen zu sehen und spüren. 

 

Vielen lieben Dank Lisa für den tollen Kurs! Wir freuen uns auf nächstes Mal bei hoffentlich genau so sonnigem Wetter :-) 


20.-22.05.

Lúkas und Fláki präsentieren sich toll auf dem OSI in Hammersdorf

 

Sehr stolz sind wir auf unsere beiden Youngstars Lúki und Fláki, die sich toll auf dem OSI in Hammersdorf präsentiert haben.

Hier konnten die beiden auf Ihrem ersten Turnier (und gleichzeitig auch bei deren ersten Mal auf einer Ovalbahn) glänzen und Einzelnoten in Futurity Tölt & Viergang bis 7,0 erreichen. 

Wir sind uns sicher, dass sich die beiden mit mehr Routine und Erfahrung auch außerhalb der Futurity-Klasse toll präsentieren werden! 


Frühling am Geidtner-Hof


23./24.04.
Kurs mit Katharina Fritsch

Am vergangenen Wochenende fand unser erster Kurs dieses Jahr statt. Die diesjährige „Kursreihe“ startete mir keiner geringeren als Katharina (Käthe) Fritsch. 

Wir hatten einen super tollen Kurs und obwohl das Wetter eigentlich regnerisch angesagt war, wurden wir wir hier auch größtenteils verschont. 

Jede Pferd-Reiter-Kombi konnte intensiv in Einzelstunden gemeinsam mit Käthe die jeweiligen (zum Teil bereits bekannten :-)) Probleme angehen und bereits nach kurzer Zeit waren bei allen deutliche Fortschritte zu sehen. 

 

Vielen Dank an Käthe, dass wir an deinem umfangreichen Wissen teilhaben durften! Wir freuen uns bereits auf den nächsten Kurs mit Dir. 


Einstellplatz frei! 

Ab sofort haben wir wieder 1 evlt. Sogar 2 Einstellplätze bei uns am Geidtner-Hof frei.

Hier stehen die Pferde in kleinen gemischten Herden (3- max. 12 Pferde) – jung sowie alt – zusammen.

Das Wohl der Pferde und artgerechte Haltung stehen bei uns an erster Stelle. Die Pferde werden täglich 3x mit ausreichend Raufutter (trockene Heulage oder Heu aus eigener Ernte) gefüttert.

Zudem genießen Sie im Sommer täglichen, portionierten Weidegang – d.h. die Pferde kommen gegen 07:00 Uhr auf die Weide und kommen gegen ca. 17:00 Uhr wieder in den Offenstall. Tagsüber können die Pferde hier frei wählen, ob Sie sich auf der Weide oder im Stall bzw. auf dem Paddock aufhalten möchten, da der Zugang ganztags geöffnet ist. 

Nachts und in den Wintermonaten genießen die Pferde luftige Stallungen (Gummimatten mit Späne eingestreut) und sehr großzügige Paddocks, die durch Ihre Gegebenheiten (unterschiedliche Untergründe, wie Hackschnitzel, befestigter Sandpaddock mit Paddockmatten oder feiner Kies/ Split) ausreichend Platz für die Bedürfnisse jedes einzelnen Pferdes bieten, sei es eine Spieleinheit mit einem Kumpel oder ein ausgiebiges Nickerchen.

Die Weiden und Paddocks werden täglich mindestens 2-3x ordentlich gemistet.

Außerdem stehen ein Reitplatz (20x40m) und ein wunderschönes Ausreitgelände zur Verfügung.

Wir versuchen auch einige Male im Jahr Kurse mit namhaften Trainern zu organisieren (dieses Jahr unter anderem Katharina Fritsch, Lisa Drath und Þórarinn Eymundsson), bei denen unsere Einsteller natürlich Vorrang auf die freien Plätze haben.

 

Mithilfe gegen Vergünstigung gerne möglich bzw. Erwünscht. Der Arbeitsaufwand beschränkt sich auf 1x wöchentlich morgens gemeinsam misten - Dauer ca. 1,5 Stunden.

 

Der Geidtner-Hof liegt sehr günstig süd-östlich von München gelegen (Oberpframmern – Stadtmitte ca. 30 Minuten mit dem Auto).

Bei Interesse könnt ihr uns gerne per e-Mail unter info@geidtner-hof.de kontaktieren. 

 

Wir freuen uns auf euere Anfragen


15.01.
Trainingsimpressionen Lúkas und Fláki

Heute haben wir die Gelegnheit genutzt, um ein paar letzte Trainingsimpressionen von Lúki und Fláki vor deren wohlverdienter Pause einzufangen.

Die Beiden werden diesen Sommer 6 Jahre alt und wir freuen uns natürlich doppelt, da die beiden selbst gezüchtet sind (Fláki übrigens schon in 2. Generation „von Pframming“) und bis zum jetzigen Zeitpunkt komplett selbst von uns ausgebildet wurden. 
Beide sind auf den Fotos mit 8mm Eisen beschlagen und ohne zusätzliche Gewichte.
Wir sind uns sicher, dass deren Potential noch lange nicht ausgeschöpft ist und freuen uns auf die Zukunft!

Lúkas von Pframming (V: Lykill frá Blesastöðum 1A, M: Fjóla vom Kollbachtal)

Fláki von Pframming (V: Óðinn vom Habichtswald, M: Fifla von Pframming)

Wir wünschen allen Freunden und Bekannten ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2022!

 

Wir blicken erwartungsvoll auf das neue Jahr und werden zeitnah die Termine für das kommende Jahr online stellen.